Anreise

Den Freisinger Dom erreichen Sie über die S1 von München (Endstation). Vom Bahnhof sind es ca. 15 Gehminuten auf den Domberg. Vom Bahnhof geradeaus durch die Anlage, dann die Bahnhofstraße bis zur Abzweigung rechts, die Domberggasse den Berg hinauf, nach dem Torbogen der Allee nach oben folgen.

Der Zugang zum Domberg ist ab sofort auch durch einen Schrägaufzug am Südhang barrierefrei möglich (Einstieg in der Bahnhofsstraße, zu Beginn der Altstadt, auf Höhe des Parkhaus am Wörth).

Mit dem Auto gelangen Sie über die Autobahn München-Deggendorf, Ausfahrt Freising zum Domberg. Es gibt jedoch nur eingeschränkte Parkmöglichkeiten auf dem Domberg und die Zufahrt zum Domberg ist nur für Fahrzeuge bis zu einer Höhe von 2,80 m möglich!

https://tourismus.freising.de/service/anreise-parken

 

 

Aktuelle Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 7:00 - 18:00 Uhr

Freitag, Samstag und an Feiertagen: 8:00 - 18:00 Uhr

Sonntag: 07:45 - 18:00 Uhr

 

Während der Gottesdienste und Konzerte ist eine Besichtigung des Doms nicht möglich.

 

Information für Pilger: 

Ihren Pilgerstempel erhalten Sie in der Sakristei oder auch im Laden im Marstall

 

Kontaktdaten Domkirchenstiftung

Domkirchenstiftung Freising

Domberg 38/40, 85354 Freising

Tel. 08161-181 2186 oder 08161-181 2160 (Mo-Fr 8-12 Uhr). 

Email: domkirchenstiftung(at)eomuc.de

 

Liga-Bank München IBAN: DE70 7509 0300 0002 1511 97, BIC: GENODEF1M05

Sparkasse Freising IBAN: DE74 7005 1003 0000 0109 42, BIC: BYLADEM1FSI

 

 

Telefonnummer in dringenden seelsorgerischen Fällen: 0170 45 69 004