HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER HOMEPAGE DES FREISINGER DOMS

© Diözesanmuseum Freising;Thomas Dashuber


Advent und Weihnachten im Freisinger Dom

Die "stade Zeit" vor Weihnachten ist nicht bloß still. Sie duftet, leuchtet und klingt und spricht alle Sinne an. Darum möchte die Domkirchenstiftung die Sonntage im Advent zu einem "staden" Erlebnis werden lassen. Jeweils um 16 Uhr findet im Dom eine stimmungsvolle kirchenmusikalische Andacht statt. Am 1. Advent wird Domorganist Benedikt Celler auf der großen Domorgel Werke von Bach, Franck und Leitner spielen. Dommusikdirektor Matthias Egger gestaltet die folgenden Andachten. Am 2. und 4. Adventssonntag erklingen Werke für Orgel und Sologesang und am 3. Adventsonntag sind Werke für Orgel und Violine zu hören. Die verbindenden Texte spricht Domrektor Marc-Aeilko Aris.

Für die Gottesdienste an den Sonn- und Feiertagen, in der Zeit zwischen 24. Dezember 2020 und 6. Januar 2021, erbitten wir um rechtzeitige Anmeldung. Das Büro der Domkirchenstiftung ist von Montag-Freitag von 8-12 Uhr (außer an den Feiertagen) telefonisch unter 08161-181 2186 oder per mail unter domkirchenstiftung(at)eomuc.de erreichbar. Die Plätze werden nach der Reihe der Anmeldungen vergeben.

Gebet in Zeiten der Corona-Krise

Barmherziger Gott,

Du bist das ewige Heil der Menschen: erhöre unser Gebet für unsere kranken Brüder und Schwestern. Richte sie auf in Deiner Barmherzigkeit und gib ihnen die Gesundheit wieder. Bewahre uns vor Krankheit und Verzweiflung. Lass uns wiederum mit ihnen gemeinsam leben und Dir danken für die Liebe, die Du uns schenkst. Darum bitten wir durch Jesus Christus, deinen Sohn, unseren Herrn und Gott, der mit Dir lebt und liebt in Ewigkeit. Amen

Hinweis: Für alle Gottesdienste gelten die Hygiene- und Schutzmaßnahmen auf  Grundlage des Infektionsschutzgesetzes und des Schutzkonzeptes der Erzdiözese München und Freising. Fortlaufende Aktualisierungen finden Sie unter www.erzbistum-muenchen.de/coronavirus.